Stimmcoaching

Amerikanische Studien haben bewiesen, dass alleine der Stimmklang (ohne Rhetorik) 38 Prozent der Wirkung der Präsentation eines Menschen ausmacht. 55 Prozent sind die äußere Erscheinung und nur 7 Prozent der Inhalt.

Eine wohlklingende, tragende und sonore Stimme ist also ein unverzichtbares Asset, ganz egal ob Sie Vorträge halten, etwas präsentieren oder moderieren oder in Meetings und Diskussionen erfolgreich sein wollen. Auch im privaten Bereich  – im Gesellschafts- und Liebesleben – ist ein schöner, erotischer Ton ein ungeheurer Vorteil, da er im Gebenüber Wohlgefühl und Akzeptanz erzeugt.

Viele glauben, dass eine schöne Stimme ein Gottesgeschenk ist und man nichts für die Verbesserung der eigenen Stimme tun kann – das stimmt nicht! Der individuelle Stimmklang ist das Ergebnis einer Fülle von körperlichen, geistigen und seelischen Aktionen und genauso trainierbar wie die Performance eines Sportlers. Und genauso, wie bei den meisten modernen Menschen die sportliche Leistungsfähigkeit durch einen falschen Gebrauch einer oft schon verkümmerten Muskulatur stark eingeschränkt ist, ist der Stimmklang durch mangelnde Körperlichkeit unbefriedigend.

Bei mir können Sie mit Hilfe von Atemübungen, Lockerungsübungen, Koordinations- und Kräftigungsübungen für die spezifische Muskulatur lernen, Ihren gesamten Körper als Resonanzkörper zu benutzen und so zu einer kräftigen, angenehmen und schönen Stimme finden.